TfP - Time for Pictures

 

Die Bezeichnung time for pictures steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Zeit entlohnt wird.

Im Idealfall ist es eine Win-Win-Situation für beide. Der Fotograf kann neue Ideen und Techniken testen und umsetzen, das Model erhält kostenfrei Bilder, die es für sich selbst nutzen kann.

Was wird in der TfP Vereinbarung geregelt?

- Veröffentlichung: wann und unter welchen Bedingungen dürfen die Fotos veröffentlicht werden

- Nennung und Verlinkung von Fotograf und Model bei Veröffentlichungen

- Nutzungsrechte für das Model

- gegenseitiger Verzicht auf Vergütung